Hauptinhalt

Finanzen

Ein Plüsch-Fuchs sitzt auf einer Wiese vor einem großen Gebäude.
Der Finanzfuchs, das Maskottchen des Finanzministeriums lud die Gäste auch vor dem historischen Gebäude zum »Offenen Regierungsviertel« ein.  © SMF

Das Sächsische Staatsministerium der Finanzen lud gemeinsam mit dem Kultusministerium in den Lichthof des Gebäudes ein.

Die Besucherinnen und Besucher konnten sich das historische Gebäude bei einer der Führungen genauer ansehen und spannende Fakten und Anekdoten erfahren. Um 14 Uhr bestand Gelegenheit, mit Finanzminister Hartmut Vorjohann ins Gespräch zu kommen.

Außerdem beantworteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Finanzämter Fragen zur neuen Grundsteuer und zur elektronischen Steuererklärung ELSTER.

Außerdem:

  • Spiel und Spaß mit der Festung Königstein
  • die Staatliche Porzellanmanufaktur MEISSEN GmbH zeigte ihr Kunsthandwerk
zurück zum Seitenanfang