Hauptinhalt

Wissenschaft, Kultur und Tourismus

Vier Personen stehen nebeneinander und halten eine Drohne in der Hand.
Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow testete die Angebote des Wissenschaftsministeriums selbst aus.  © Ben Gierig

Rund um das Thema Künstliche Intelligenz ging es am und im Wissenschaftsministerium.

  • Krankenwagen der Zukunft
    Mobiler Einsatz medizinischer Geräte für neue Maßstäbe in der Notfallversorgung Medizinische Fakultät der Universität Leipzig
    Innovation Center Computer Assisted Surgery (ICCAS)
  • Spurensuche mit dem Roboterhund R-EX
    Ein mit modernster Sensortechnik ausgestatteter Roboter, der für die Erkundung von Rohstoffvorkommen genutzt wird Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie am HZDR
  • Virtuelle Realität
    VR-basierte Szenarien für die Psychotherapie: Besucher konnten sich in der VR ihrer Höhenangst sowie anderen Arten von Ängsten stellen.
    Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, TU Dresden, Else Kröner Fresenius Zentrum (EKFZ) für Digitale Gesundheit
  • Roboter-Airhockey
  • Interaktives Spiel zur Veranschaulichung der Auswirkungen von Zeitverzögerung bei drahtloser Datenübertragung im Mobilfunk unterschiedlicher Generationen.
    Barkhausen Institut gGmbH
  • KI – erklärt anhand von Schuhgrößen
    Möglichkeiten und Grenzen von KI anhand eines einfachen Beispiels sichtbar gemacht
    Computational Science Department
    Zentralabteilung Informationsdienste und Computing am HZDR
  • Autonome Drohnen
    Ein mit einer speziellen Software auf Basis von KI ausgestatteter Drohnenschwarm, der für die Bestandsaufnahme von Lagerflächen genutzt wird.
    Zentrum für datenintensive Systemforschung CASUS
  • Ein Auto mit KI
    Steuerung eines ferngesteuerten Fahrzeugs mit einem Datenhandschuh
    TU Dresden
  • Unglaubliche Quantenwelt
    In einer gemütlichen Lounge wurden von den Gästen beim preisgekrönten Handyspiel "Katze Q" über 20 Rätsel gelöst, um die Katze aus der Kiste zu retten.
    TU Dresden, Exzellenzcluster ct.qmat
  • Mit einem realen Surfbrett virtuelle Wellen reiten – Möglichkeiten des taktilen Internets
    TU Dresden, Exzellenzcluster CeTI
  • Robotermaus
    Biologische Intelligenz besser verstehen, um intelligentere Robotersysteme zu schaffen
    TU Chemnitz
  • App BirdNET
    Mit einer Vogelstimmen-App Vögel anhand des Gesangs bestimmt
    TU Chemnitz
  • Künstliche Intelligenz, Big Data und Data Science
    Forschung des KI-Kompetenzzentrums ScaDS.AI Dresden/Leipzig anschaulich demonstriert
  • Außerdem gab es eine Rallye von Spin2030, mit der die Gäste ihr Wissen zu den Ständen testen konnten. https://spin2030.com/
Eine Gruppe von Personen, von denen einige trationelle sorbische Trachten tragen.
Der KRABAT e.V. präsentierte sich mit ihrem »Sachsen geht weiter.«-Gewinneprojekt »Krabat Schadowitz Erlebnistour rund um Hoyerswerda«.  © Oliver Killig

Das Kultur- und Tourismusministerium mit Ministerin Barbara Klepsch begrüßte seine Gäste im Garten hinter der Wigardstraße 17 zu interessanten Themen, Einblicken und Gesprächen:

  • Archäologie zum Anfassen: das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz kommt mit seinem archäologischen Lastenfahrrad „Alf“ 
  • Serbsce? So wě. – »Sorbisch? Na klar.«: von Osterreitern mehr über sorbische Traditionen erfahren und sich selbst an der sorbischen Sprache versuchen
  • Tourismustalente für Sachsen: die vielfältigen Arbeits- & Ausbildungsplätze in der Tourismusbranche entdecken und währenddessen selbstgemachte Smoothies genießen
  • Familienurlaub in Sachsen: die nächste Auszeit mit familienfreundlichen Unterkünften & Freizeitangeboten im Reiseland Sachsen planen
  • »Sachsen geht weiter.«: »Krabat Schadowitz Erlebnistour« & »Abenteuerwanderung mit Freda im Steinzoo« - Sieger-Projekte des Wettbewerbs für Sachsens Tourismus entdecken
  • Handgefertigtes aus Kloster St. Marienthal: Rosenkränze, Teddybären, Kräuterkissen u.v.m.
  • Buntes Bühnenprogramm: Mitswingen & Mitschnipsen zu den vielfältigen Sounds regionaler Big Bands und das akrobatische Können des Kinder- & Jugend-CYRCUS aus Görlitz-Zgorzelec bewundern
zurück zum Seitenanfang